Covid 19 Impfung

Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung zur COVID-19-Impfung

  • Mit Ihrer unverbindlichen Anmeldung wird lediglich Ihr Interesse an einer COVID-19- Impfung mitgeteilt. Ihre Anmeldung hilft uns, zu erfassen, wer und wie viele unserer Patienten sich impfen lassen möchten. Das ist nötig für uns, um Ihnen eine gut organisierte und zeitnahe Impfung zu gewährleisten.
  • Diese Anmeldung ersetzt nicht das ärztliche Aufklärungsgespräch und Ihre schriftliche Einverständniserklärung.
  • Die Vergabe der Impftermine erfolgt nach medizinischen Kriterien unter Berücksichtigung der Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit für die COVID-19- Impfung. (Mehr Informationen: Bundesanzeiger.de )
  • Sobald wir Ihnen einen konkreten Impftermin anbieten können, werden wir uns bei Ihnen melden. Bitte sehen Sie in der Zwischenzeit von telefonischen Abfragen ab, da unsere Mitarbeiter durch die aktuelle Situation völlig überlastet sind.
  • Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin unbedingt Ihre Krankenversicherungskarte - und falls vorhanden - Ihren Impfausweis mit.
  • Es wäre hilfreich, wenn Sie das Aufklärungsmerkblatt sowie den - möglichst im Vorfeld ausgefüllten - Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung ausdrucken und mitbringen könnten.